loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

EXHIBITIONS

13.02. - 11.03.2018
19 Tage verbleiben

'Marginalia' von Anja Lutz

Für die sechste „Schaufensterausstellung“ im Bikini Berlin begrüßt das Haus am Waldsee die Buchdesignerin und Künstlerin Anja Lutz, die in ihrer Ausstellung Collagen aus dem Künstlerbuch Marginalia präsentiert. Marginalia widmet sich den wenig beachteten Randelementen, die ein wesentlicher Bestandteil sorgfältig gestalteter Bücher sind. Text- und Bildinhalte verschiedener Kunstbücher, die von Anja Lutz in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Künstlern gestaltet wurden, verschwinden, um die unbeschriebenen Flächen der Seiten hervortreten zu lassen: die Ränder, die Zwischenräume, die Hintergründe, die Abstände zwischen den Zeilen... 

Marginalia untersucht die Anatomie des Buchs als Objekt, seine Materialität und innere Struktur. Es ist ein Versuch, die Sinnlichkeit der Leere und die Ästhetik des Marginalen zu vermitteln. Die ruhigen und doch so eloquenten Flächen scheinen dabei in ihrer Zusammenstellung eine neue Sprache zu entwickeln – die einer abstrakten visuellen Poesie des Buchs. 

Marginalia ist eine persönliche Interpretation der Bücher, die Anja Lutz mit und für folgenden Künstlern gestaltet hat: Kader Attia, Sonia Boyce, Angela Bulloch, Jeanne van Heeswijk, Christine Hill, Hannah Höch, Hella Jongerius, Loriot, J. Mayer H., Laercio Redondo, Julian Rosefeldt, Lawrence Weiner u.v.m. 

Haus am Waldsee, 2. OG