loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

POP UP BOXES

Schott N.Y.C.

EG

Jacken & Männer-Accessoires mit Star-Appeal

Alles begann damit, dass zwei Söhne russischer Immigranten 1913 versuchten, sich ihren eigenen amerikanischen Traum zu erfüllen. In Manhattan begannen Irving und Jack Scott damit Regenjacken herzustellen, die von Hausierern an den New Yorkern Haustüren angeboten wurden. Mitte der 20er-Jahre wurde die amerikanische Outdoorbekleidung revolutioniert – von keiner anderen Marke als Schott N.Y.C. selbst. Die ersten Hersteller, die einen Reißverschluss an einer Jacke verwendeten. Das sollte der große Durchbruch für die Brüder sein.

Schott N.Y.C.

EG

Jacken & Männer-Accessoires mit Star-Appeal

Alles begann damit, dass zwei Söhne russischer Immigranten 1913 versuchten, sich ihren eigenen amerikanischen Traum zu erfüllen. In Manhattan begannen Irving und Jack Scott damit Regenjacken herzustellen, die von Hausierern an den New Yorkern Haustüren angeboten wurden. Mitte der 20er-Jahre wurde die amerikanische Outdoorbekleidung revolutioniert – von keiner anderen Marke als Schott N.Y.C. selbst. Die ersten Hersteller, die einen Reißverschluss an einer Jacke verwendeten. Das sollte der große Durchbruch für die Brüder sein.

 

Es folgte ein Auftrag von niemand Geringerem als der Motorrad-Marke Harley Davidson. Die Lederjacken, die nach den Lieblingszigarren der Brüder, Perfecto, benannt wurden, sollten weltberühmt werden. Im Zweiten Weltkrieg wurden sie unverzichtbar für die amerikanischen Soldaten und dank James Dean trug in der Hollywoodszene der 50er Jahre so gut wie jeder eine Lederjacke von Schott N.Y.C. Und auch heute noch tragen Stars wie Rihanna, Lady Gaga oder Katy Perry die Jacken des Familienunternehmens.