loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

PRESSE

 

Herzlich willkommen auf den Presseseiten von BIKINI BERLIN. Hier finden Sie stets alle aktuellen Pressemitteilungen sowie in unserem Presskit ausführliche  Basispressetexte über die Architektur, das Konzept und die Historie von BIKINI BERLIN.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein umfangreiches Fotomaterial, welches Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie, dass die Bildrechte bei der Bayerischen Hausbau/Bikini Berlin liegen.

Sollten Sie einen TV-/Video- oder Radiobeitrag zu BIKINI BERLIN planen oder möchten Sie eigenes Bildmaterial von BIKINI BERLIN herstellen, dann beachten Sie bitte, dass dies in unserem Gebäudekomplex im Vorfeld genehmigungspflichtig ist. Gerne senden wir Ihnen auf Nachfrage ein entsprechendes Formular zu.

Ansprechpartner

Katrin Schneider
PR & Marketing
+49-030-55496411
+49-030-55496499

Pressemitteilungen

28.05.2018
FASHION COUNCIL GERMANY IM BIKINI BERLIN

Bereits seit Anfang 2018 hat der Fashion Council Germany sein neues Headquarter auf der Dachterrasse der Concept Shopping Mall BIKINI BERLIN. Mit dem Ziel deutsches Modedesign als Kultur- und Wirtschaftsgut weiter zu fördern und zu etablieren, sind die neuen Büroräume inkl. Showroom nicht nur Anlaufstelle für den Geschäftsführer Scott Lipinski und sein Team, sondern auch für das Präsidium um Christiane Arp, Chefredakteurin der deutschen Vogue, den Vorstand um Marie-Louise Berg sowie Mentees wie William Fan oder Philomena Zanetti. Die 105 Quadratmeter große Fläche wird auch regelmäßig für Round Table Gespräche, Kollektionspräsentationen sowie saisonale Press Days genutzt. Zudem finden dort in diesem Jahr exklusiv drei ganz besondere Pop-Up Shop Aktionen mit Mitgliedern des Fashion Councils statt. Mit BIKINI BERLIN hat der Fashion Council Germany dafür einen bewährten Partner gefunden. Denn Pop-Up Stores haben bei BIKINI BERLIN eine lange Tradition, die Mall ist weltbekannt für ihre Pop-Up Boxes im Erdgeschoss (Wechsel alle ein bis sechs Monate).

ERSTES FCG FASHION POP-UP ZUM THEMA „Sommer, Sonne & Strand“

Kuratiert vom Fashion Council Germany, stellen vom 6. bis 10. Juni eine Vielzahl von deutschen Labels Highlights ihrer Sommerkollektion im BIKINI BERLIN vor und bieten sie zum Verkauf an. Besucher können sich unter anderem auf das Berliner Designerduo Steinrohner, Malaika Raiss aus Berlin, die Swimwear von Mymarini, die Bast-Taschen von Goldstück, das nachhaltige Label Bav Tailor sowie auf die Basics von Phyne freuen. Außerdem bietet der Vintage Store VESTIAIRE COLLECTIVE eine Drop-Off Station an.

Weitere Pop-Up Shops deutscher Nachwuchstalente finden vom 8. bis 11. August und vom 5. bis 8. Dezember statt.

FCG Pop-Up Shop im BIKINI BERLIN

Budapester Straße 42 – 50 – 2. OG (Dachterrasse)

10787 Berlin

6. bis 10. Juni 2018

Öffnungszeiten:          Montag – Samstag: 10 Uhr bis 20 Uhr

Sonderöffnung Sonntag 13 bis 18 Uhr

Teilnehmende Modelabels:

Agios I Bav Tailor I Goldstück I Lala Berlin I Malaika Raiss I Mymarini I Und Gretel I

Philomena Zanetti I Phyne I Shine I Steinrohner I Vestiaire Collective I u.v.m.

 

Über den Fashion Council Germany

Der Fashion Council Germany wurde 2015 in Berlin gegründet und ist eine Interessenvertretung für deutsche Mode mit dem Ziel, die internationale Sichtbarkeit deutscher Mode und DesignerInnen zu verbessern. Er ist Anlaufstelle für Politik, Medien, Kultur und Industrie.

www.fashion-council-germany.org

Über BIKINI BERLIN

Jenseits des Gedränges am Kurfürstendamm kann man bei BIKINI BERLIN geschmackvolle Produkte einkaufen, beim Blick in den Zoo international Kulinarik genießen und sich bei kultivierten Events mit anderen austauschen. Die Gegend rund um den Bahnhof Zoo erstrahlt in neuem Glanz und ist taktgebend in Berlin – nirgendwo sonst entstehen so viele neue, spannende Räume. Mitten drin BIKINI BERLIN: Concept Shopping Mall, 25hours Hotel und Kino Zoo Palast mit geschichtsträchtiger Architektur.

www.bikiniberlin.de