loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

JOURNAL

MANEGE FREI FÜR DEN HERBST

MANEGE FREI FÜR DEN HERBST

Trotz seiner phänomenalen Darbietung und großzügiger Zugaben hat die Stadt – man mag es kaum glauben – so langsam genug vom Sommer. Mit jedem weiteren Tag jenseits der 25 Grad verlieren die Worte „Balkon“, „Biergarten“ und „Badesee“ an Zauber. Wer flanieren gewöhnt ist, steht sich auch mit Standing Ovations Beine in den Bauch.


Editor-in-Chief Bikini Berlin
Katrin Schneider
 

MENSCHEN, TIERE, SENSATIONEN

Bevor sich gänzlich lähmender Ennui breit macht, wird er von willkommenem Nebel verdrängt. Selbst das Lieblingssommerkleid konnten wir irgendwann nicht mehr sehen und fühlen uns von „Layering“ und sogar „Übergangsjacke“ wie magisch angezogen. Mit kindlicher Vorfreude schlüpfen wir hinein ins Bikini Berlin, suchen unseren Platz und sind gespannt auf das Herbst-Spektakel.

Pullover und Rock: Adddress 

 

LAMPENFIEBER 

Vor dem Einlass haben wir schon einen Blick auf den Dompteur werfen können. Ob seine finstere Mine unserer Verspätung oder der eigenen Nervosität geschuldet ist, lässt sich nicht erraten. Er hat sich mächtig in Schale geworfen: Wie seinem Dressurtier passt auch ihm der Temperaturabfall sichtlich gut.

Pullover, Jacke, Hose: LNFA, Schal: SamoseSamsoe

 

AKROBATIK AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Der Zirkus BIKINI BERLIN wartet mit einer besonderen Attraktion auf: Eine hohe Plattform, auf der jeder seine Balance auf die Probe stellen kann. Vor lauter Freude über lange Ärmel, geschlossene Schuhe und wehende Röcke lassen wir uns nicht zweimal bitten. Wir klimmen die Stufen empor und lassen uns von keiner Herbstbrise aus dem Gleichgewicht bringen. Der Applaus ist uns sicher.

Komplettes Outfit: Adddress