loader
X
Das Affentheater
 
EN
KontaktNEWSLETTERPresseEN

PRESSE

 

Herzlich willkommen auf den Presseseiten von BIKINI BERLIN. Hier finden Sie stets alle aktuellen Pressemitteilungen sowie in unserem Presskit ausführliche  Basispressetexte über die Architektur, das Konzept und die Historie von BIKINI BERLIN.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein umfangreiches Fotomaterial, welches Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie, dass die Bildrechte bei der Bayerischen Hausbau/Bikini Berlin liegen.

Sollten Sie einen TV-/Video- oder Radiobeitrag zu BIKINI BERLIN planen oder möchten Sie eigenes Bildmaterial von BIKINI BERLIN herstellen, dann beachten Sie bitte, dass dies in unserem Gebäudekomplex im Vorfeld genehmigungspflichtig ist. Gerne senden wir Ihnen auf Nachfrage ein entsprechendes Formular zu.

Ansprechpartner

Katrin Schneider
PR & Marketing
+49-030-55496411
+49-030-55496499

Pressemitteilungen

04.05.2017
SPREEGOLD ZIEHT IN DIE CONCEPT SHOPPING MALL BIKINI BERLIN

Berlin von Sonnenauf- bis -untergang. Spreegold steht für täglich frisch zubereitete Gerichte, Snacks und Drinks, die sich dem Tagesbedarf anpassen. Zukünftig können sich die Besucher bei BIKINI BERLIN hier ihre Shopping-Auszeit auf drei Ebenen schmecken lassen.  

Feinste Espressospezialitäten, moderne Frühstücksvariationen, Salate, hausgemachte Pasta und Burger, sowie Steaks und Barfood am Abend. Spreegold bietet Besuchern von BIKINI BERLIN jederzeit das Richtige. Die eigene Bakery rundet das Angebot mit feinsten Backwaren ganztägig ab. Dabei distanziert sich Spreegold vom Klischee des Junkfood-Konzerns – das Konzept bleibt schnell, aber dabei frischer und zeitgemäßer.

Drei Standorte gibt es bereits in Ostberlin, nun eröffnete das Restaurant von Mirko Zarnojanczyk und Ralf Steinacker seinen ersten Standort im Westen der Hauptstadt. Nach zweijähriger Suche fanden sie hier ein attraktives neues Zuhause. „In der City West passiert ganz viel. Als sich die Möglichkeit ergab bei Bikini Berlin einzuziehen, haben wir daher nicht lang gezögert und freuen uns Teil dieser spannenden Entwicklung zu sein,“ begründet Zarnojanczyk die Standortentscheidung. Anfang 2017 begann der Umbau, vier Monate später hieß es „Spreegold meets BIKINI BERLIN“.

Hier setzt Spreegold auf ein innovatives, modulares Raumkonzept: Auf drei Etagen ergänzt das Unternehmen das kulinarische Angebot der Concept Shopping Mall. Jede wird unterschiedlich genutzt – mal nur im Vorbeigehen, mal ausgedehnt bis weit nach Sonnenuntergang – sie stehen symbolisch für den Morgen, den Tag, die Nacht.  
Im Erdgeschoss befindet sich der To-Go Bereich mit 45 Sitzlätzen auf 180 m² für alle Kurzangebundenen. Werktags öffnet dieser Bereich von 7.30 – 22.00 Uhr, an Wochenenden sowie Feiertagen ab 8.00 Uhr.         
Meeting- und Workspace auf 570 m² bietet das Restaurant im ersten Obergeschoss. Die 350 Sitzplätze - ausgestattet mit Steckdosen und Internet – können durchgängig von 9.00 bis 24.00 Uhr genutzt werden.

Gemütlich in den Feierabend starten Gäste im zweiten Obergeschoss – die Bar Darwin’s Lab lädt von 18.00 Uhr bis open End mit Dachterrasse und City Panorama zum Verweilen ein. In der Bar finden 80 Personen auf 80 m² Platz, Outdoor gar 300 auf großzügigen 400 m². Besonderes Highlight: Die Terrasse ist das ganze Jahr über von 9.00 bis 24.00 Uhr für Besucher geöffnet.