loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

PRESSE

 

Herzlich willkommen auf den Presseseiten von BIKINI BERLIN. Hier finden Sie stets alle aktuellen Pressemitteilungen sowie in unserem Presskit ausführliche  Basispressetexte über die Architektur, das Konzept und die Historie von BIKINI BERLIN.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein umfangreiches Fotomaterial, welches Ihnen kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie, dass die Bildrechte bei der Bayerischen Hausbau/Bikini Berlin liegen.

Sollten Sie einen TV-/Video- oder Radiobeitrag zu BIKINI BERLIN planen oder möchten Sie eigenes Bildmaterial von BIKINI BERLIN herstellen, dann beachten Sie bitte, dass dies in unserem Gebäudekomplex im Vorfeld genehmigungspflichtig ist. Gerne senden wir Ihnen auf Nachfrage ein entsprechendes Formular zu.

Ansprechpartner

Katrin Schneider
PR & Marketing
+49-030-55496411
+49-030-55496499

Pressemitteilungen

22.08.2018
FASHION COUNCIL GERMANY ERÖFFNET ZWEITEN POP-UP SHOP MIT LAUNCH-PARTY BEI BIKINI BERLIN

Nach dem erfolgreichen Pop-Up Shop Debüt im Juni dieses Jahres eröffnet der Fashion Council Germany (FCG) in Partnerschaft mit BIKINI BERLIN nun zum zweiten Mal einen temporären Shop zur Förderung deutscher Designtalente.

Vom 29. August bis einschließlich 02. September verwandelt sich die 110 Quadratmeter große Showroom-Fläche des FCG erneut in ein modernes Ladenkonzept mit kuratierten Designer-Kollektionen. Die Besucher können sich unter anderem auf Kollektionen von Eco Fashion Labels wie Jan´n June und Bav Tailor, die Menswear Brands A3B Clothing und Fomme sowie die minimalistische Brand Frisur freuen, die nach einem bundesweiten Aufruf für den Pop-Up ausgewählt wurden. Zudem präsentieren Taschenlabels wie PB 0110, Ucon Acrobatics und Soofre sowie weitere Designer ihre Styles. Getreu dem Motto „explore the unusual“ ist die anstehende Pop-Up Edition besonders auf Contemporary Fashion und Accessoires ausgelegt. Neben vielen Unisex-Modellen wird die exklusive Damenmode dieses Mal auch verstärkt um Designs für Männer ergänzt.

Zum Auftakt des fünftägigen Happenings lädt der FCG am Mittwoch, den 29. August, ab 18 Uhr alle Modebegeisterten zum Get-together mit kühlen Getränken, inspirierenden Gesprächen mit einigen der teilnehmenden Designern und Special Deals für alle Shopaholics ein.

Weitere Pop-Up Shops des Fashion Council Germany werden noch in diesem Jahr folgen.

FCG Pop-Up Shop bei BIKINI BERLIN

Budapester Straße 42 – 50 – 2. OG

(Zugang zur Dachterrasse über die Freitreppe, neben dem Zoo Palast)

10787 Berlin

29. August bis 02. September 2018

Öffnungszeiten:         

Mittwoch: 10 Uhr bis 22 Uhr (18 Uhr – 22 Uhr Get-together Party)

Donnerstag – Samstag: 10 Uhr bis 20 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag: 13 Uhr bis 18 Uhr

Teilnehmende Modelabels:

Dad´s Cap | Fomme | Damur | Jan´n June | Opaak | Marcel Ostertag | PB0110 | FrisurUcon Acrobatics | A3B Clothing | Fine | Truongii | Kasius | Steinrohner | Bav Tailor | Taeshy | Agios | Soofre

Über den Fashion Council Germany

Der Fashion Council Germany wurde 2015 in Berlin gegründet und ist eine Interessenvertretung für deutsche Mode mit dem Ziel, die internationale Sichtbarkeit deutscher Mode und DesignerInnen zu verbessern. Er ist Anlaufstelle für Politik, Medien, Kultur und Industrie.

www.fashion-council-germany.org

Über BIKINI BERLIN

Jenseits des Gedränges am Kurfürstendamm kann man bei BIKINI BERLIN geschmackvolle Produkte einkaufen, beim Blick in den Zoo internationale Kulinarik genießen und sich bei kultivierten Events mit anderen austauschen. Die Gegend rund um den Bahnhof Zoo erstrahlt in neuem Glanz und ist taktgebend in Berlin – nirgendwo sonst entstehen so viele neue, spannende Räume. Mitten drin BIKINI BERLIN: Concept Shopping Mall, 25hours Hotel und Kino Zoo Palast mit geschichtsträchtiger Architektur.

www.bikiniberlin.de