loader
X
Das Affentheater
 
EN
KontaktNEWSLETTERPresseEN

EXHIBITIONS

15.07. - 16.07.2018
270 Tage verbleiben

Das Haus am Waldsee im Bikini Berlin

Das seit 1946 etablierte und über die Berliner Stadtgrenzen bekannte Ausstellungshaus „Haus am Waldsee“ in Berlin Zehlendorf wird saniert und erweitert. Doch das ist noch lange kein Grund, um auf das kulturelle Repertoire, das das „Haus am Waldsee“ normalerweise bietet, zu verzichten. Deshalb zieht die Kulturstätte für ein Jahr zu uns ins Bikini Berlin. Unsere Besucher erwarten unter anderem Ausstellungen, Lesungen, Künstlertalks und weitere kulturelle Highlights. 

Das „Haus am Waldsee“ ist ein geschichtsträchtiges Berliner Gebäude. Nach dem ersten Besitzer, dem Regenmantelhersteller Hermann Knobloch, lebte dort in den 40er Jahren der stellvertretende Direktor der Reichsfilmkammer, Karl Melzer. 1946 wurde im „Haus am Waldsee“ angeblich zum letzten Mal Franz Marcs verschollenes Gemälde „Der Turm der Blauen Pferde“ vom ehemaligen Reichskunstwart und Mitbegründer des Tagesspiegels, Edwin Redslob, gesichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das „Haus am Waldsee“ für einige Zeit ein Treffpunkt und Ausstellungsort von Künstlern, die während der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt wurden. 

Seit 2005 liegt der Fokus unter der Leitung von Katja Blomberg auf der heutigen kreativen Energie Berlins. Das „Haus am Waldsee“ präsentiert vorrangig Künstler, die seit den 90er-Jahren nach Berlin gekommen sind und international Anerkennung finden und gastiert vom 15.07.2017 bis 16.07.2018 im Bikini Berlin.