loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

EXHIBITIONS

MINIMAL X MONOCHROME

Mit der Reihe THE BIKINI DIARIES bespielt das Museum-Startup Kunstmuseum Humboldtschloss nach Eröffnung des Stammhauses in Sachsen-Anhalt noch bis Ende Oktober eine Pop-Up Galerie im Bikini Berlin. In monatlich wechselnden Soloshows zeigt das Team um den Münchner Filmemacher und Kurator Ralf Würth sowie Max Weber von der traditionsreichen Galerie MAX WEBER SIX FRIEDRICH Auszüge aus aktuellen Positionen der Bereiche Photographie, Malerei und Skulptur.

Im Juni 2016 treffen mit Manuela Xavier aus Portugal und Katharina Lehmann aus Russland 2 Protagonistinnen des Künstler-Werkbunds 1791 aufeinander, die sich beide im Grenzgebiet von Malerei und Objektgestaltung verorten lassen. 

Die Bildhauerin und Malerin Xavier arbeitet in der Tradition der monochromatischen Malerei, ist sowohl vom abstrakten Expressionismus wie auch vom Minimalismus beeinflusst. Intuitiv wechselt sie zwischen rauen und glatten Flächen, zwischen Ruhe und Rhythmus hin und her, um das zentrale Element ihrer Serien - das Licht - in die vorgegebenen Bahnen zu zwingen. 

Katharina Lehmann bricht mit ihrer ureigenen Technik des Thread-Drip-Painting jedes Dogma der abstrakten Zirkel. Sie wickelt Kilometer von acrylgetränktem Faden zu einer abstrakten Galaxie aus Netzwerk-Hubs. Dabei entstehen dichotomische Strukturen eines Planquadrats, welches dem Betrachter Interpretationsspielräume gewährt.