loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

POP UP BOXES

YAKAMOZZ Jewellery

EG

Silberschmuck aus Bali

Ein chinesischer Glückskeks riet Ricarda und Aylin am Silvesterabend 2013 die Koffer zu packen und in die große weite Welt hinauszuziehen. Es war der Rat, auf den die Freundinnen innerlich gewartet hatten und für den sie das Medizinstudium und die erste Festanstellung auf Eis legten. Aus den geplanten drei Monaten wurden zwei Jahre und aus der Suche nach dem Sinn und sich selbst wurde YAKAMOZZ Jewellery.

YAKAMOZZ Jewellery

EG

Silberschmuck aus Bali

Ein chinesischer Glückskeks riet Ricarda und Aylin am Silvesterabend 2013 die Koffer zu packen und in die große weite Welt hinauszuziehen. Es war der Rat, auf den die Freundinnen innerlich gewartet hatten und für den sie das Medizinstudium und die erste Festanstellung auf Eis legten. Aus den geplanten drei Monaten wurden zwei Jahre und aus der Suche nach dem Sinn und sich selbst wurde YAKAMOZZ Jewellery.

YAKAMOZZ Jewellery ist türkisch und das Wort für die Reflektion des Mondscheins auf der Meeresoberfläche. Und der Mond spielt auch eine wichtige Rolle bei YAKAMOZZ Jewellery. Das erste Schmuckstück, das die Freundinnen entwarfen, war die „Moon Sisters“-Kette, ihr „I AM“-Silberring umfasst einen echten Mondstein. Ihr spiritueller Silberschmuck, der komplett aus 925er Sterling Silber besteht, ist von Bali inspiriert und wird auch dort oder in Italien in Handarbeit hergestellt. 

Ergänzt wird der Schmuck durch die farbenfrohen Kosmetikpinsel der bekannten Make-up-Artistin Miriam Jacks.