loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

JOURNAL

Bikini Berlin für Kids – Ein Shoppingbummel als frischgebackene Eltern

Patricia: Im letzten Jahr ist etwas passiert, was man durchaus als einschneidendes Erlebnis bezeichnen könnte. Wir haben ein Kind bekommen. Marlena hat dabei nicht nur unser Leben verändert, sondern auch, man muss es einfach zugeben, unsere Interessen. Plötzlich unterhält man sich mit anderen Eltern über Themen, deren Namen man vorher gar nicht gekannt hat. Innerhalb kürzester Zeit lernt man mehr, als teilweise im ganzen Studium. 

Und obwohl ich das Bikini Berlin seit der (Wieder)eröffnung fast in- und auswendig kenne, hab ich auf eines noch nie großartig geachtet: Was die Concept Shopping Mall für Kinder zu bieten hat. Doch das hat sich jetzt geändert. Stefan, Marlena und ich haben eine Shoppingtour durch das Bikini Berlin gemacht und in den Stores nach Kindersachen Ausschau gehalten. Und euch präsentieren wir heute unsere Ausbeute.


Gastblogger für Bikini Berlin
Patricia und Stefan - The Kaisers
 

Das Goldfish-Kinderkaufhaus

Patricia: Seit September hat Bikini Berlin einen paradiesischen Anlaufpunkt für Kinder. Ok, für Eltern kann es das Gegenteil sein, denn meine Beobachtungen vor Ort bestätigten meine Vermutung – aus dem Goldfish-Kinderkaufhaus möchten Kinder am liebsten alles mit nach Hause nehmen. Egal ob die zuckersüße Kinderkleidung oder das Spielzeug – man sieht, dass die Produkte mit Liebe ausgewählt wurden. Goldfish ist ein Laden mit Herz, in dem man so gern etwas kaufen möchte, ach was, in dem man wieder selbst Kind sein möchte, weil es einfach so gemütlich und schön dort ist. 

Wenn Marlena schon annähernd hineingepasst hätte, hätten wir auf jeden Fall einen der süßen Tüllröcke gekauft (und von denen war nicht nur ich begeistert!) und die Zirkusspielsachen stehen definitiv auch sehr hoch im Kurs bei uns. Wenn ihr eine Kindergeburtstagsparty plant, seid ihr bei Goldfish übrigens auch sehr gut aufgehoben – es gibt auch zuckersüße Partydeko.

 

Promobo 

Stefan: Direkt um die Ecke ging es weiter und wir landeten bei Promobo. Hier findet man besondere Geschenkideen für Groß und Klein. Dabei handelt es sich meist um Produkte aus Manufakturen hier in Deutschland, die Promobo dann für ihre Kunden anbietet. Dabei haben wir zum Beispiel lustige Zahnputzhalter in Krokodildesign für die Kleinen oder Lego in Nanogröße in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Groß und natürlich auch Klein entdeckt. 

Und ganz nebenbei fanden wir auch noch ein Weihnachtsgeschenk für Marlena. Wir haben lange überlegt, ob wir als Eltern denn zum ersten Weihnachtsfest schon etwas schenken müssen. Wir sagten uns: „Warum nicht?“, beschlossen jedoch, dass es einen persönlichen Bezug zu ihren Eltern, und somit auch zu ihr, haben sollte. Und so kam ein kleiner Holz-U-Bahn-Wagon der Berliner U1 in den Geschenkesack des Weihnachtsmannes. Denn Patricia fuhr zu ihrem ersten Praktikumsplatz jeden Tag mit der U1 zur Arbeit und ich tat ihr dies dann später für 2,5 Jahre nach. Wir finden, das ist ein tolles Andenken für alle!

 

Premiata und Reisenthel

Stefan: Danach auf der Dachterrasse angekommen, fanden wir dann auch noch ein kleines i-Tüpfelchen für das stylishe Kinderoutfit. Denn Premiata bieten hochwertige Sneaker für die Kleinen an, die direkt in Italien gefertigt werden und in so vielen verschiedenen Designs daherkommen.

Und wenn man dann alle schönen Kindersachen eingekauft hat, fragt man sich natürlich, wie die Kleinen das alles nach Hause transportieren können? Kein Problem. Reisenthel bieten mit ihren circus- und Cats & Dogs Kollektionen tolle Rucksäcke und Taschen für die Kleinen. Passend dazu gibt es auch noch ein zuckersüßes Regencape für schlechtes Wetter. Ich denke, wir müssen uns da nichts vormachen, beim nächsten Bikini Berlin Besuch der Kaisers wandert dieses süße Ding in die Einkaufstasche!

 

AM+, Mabba und Artek

Patricia: Von Reisenthel aus fuhren wir wieder eine Etage höher und machten einen Abstecher bei AM+, wo wir coole T-Shirts von Wood Wood für Kids fanden. Perfekt für einen Mama/Papa/Kind-Partnerlook.

Wenige Meter weiter besuchten wir natürlich noch Mabba, einen meiner Lieblingsstores im Bikini Berlin, aus dem ich bereits seit mehreren Jahren meine iPhone-Hüllen habe. Doch auch für Marlena, die ja glücklicherweise noch weit entfernt ist von ihrem ersten Smartphone, gibt es dort tolle Produkte. Unter dem Label MY LITTLE MIRACLE fertigt die Frau von Mabba-Gründer Matthias Balle, Janna, wunderschöne Schnullerketten und Beißringe. Wir konnten nicht widerstehen und so ist Marlena jetzt stolze Besitzerin einer der wunderschönen Schnullerketten mit goldenen und mintfarbenen Kugeln.

Last but not least haben wir noch im Artek Conceptstore vorbeigeschaut, in dem es ein bezauberndes Kinderregal voller wunderschöner Geschenkideen für Kinder zu bewundern gibt. Apropos Geschenk – das Elefanten-Mobile von Flensted haben wir zu Marlenas Geburt geschenkt bekommen – natürlich aus dem Artek Store. Doch auch das Fingerprints-Malbuch für Kinder oder der kleine Holzroboter haben es mir angetan. Glücklicherweise gibt es viele Kinder in unserem Umkreis, die wir mit den schönen Kindersachen aus dem Bikini Berlin beschenken können. Sonst platzt Marlenas Kinderzimmer noch aus allen Nähten.