loader
X
Das Affentheater
 
EN
KontaktNEWSLETTERPresseEN

JOURNAL

It's getting cozy inside...

Wenn wir draußen eisigem Wind, Regen und vielleicht sogar dem ersten Schnee ausgesetzt sind, dann wird es Zeit sich in die Wohnung zurückzuziehen. Wobei „zurückziehen“ hier der falsche Begriff ist, denn jetzt wird es drinnen erst so richtig schön! Mit kuschligen Kissen, einer Decke und der obligatorischen heißen Tasse Tee, können wir ganz entspannt vom Sofa aus, unsere neuen Interior-Accessoires genießen. Welche das diese Saison sind? Und wo ihr im Bikini Berlin die schönste Deko findet? Das möchte ich euch heute zeigen…


Gastblogger für Bikini Berlin
Laura – C'est Lali
 
>

Ob marokkansiche Feige oder madagassische Vanille, diesen Winter versetzen wir uns mit duftenden Diffusern in gemütliche Stimmung. Je nach Intensitätswunsch einfach mehr oder weniger Stäbchen in das Glas stellen. Die eleganten Diffuser der „Czarina Collection“ von Charisma findet ihr neben einer Auswahl an Seifen und Kerzen bei Bam Berlin.

 
>

Die Must-Haves für kalte Winterabende: bunte Kissen und Decken von Odeeh! Um etwas Farbe in die graue Jahreszeit und auf eintönige Sofas zu bringen, setzen die Designer auf auffällige Kombis wie Orange und Grün! Aber auch Schwarz-Weiß-Fans werden hier fündig!

 
>

Clean und modern wird es mit den Porzellantassen der Berliner Designerin Anna Badur (hier im Titelbild zu sehen). Ihre in Kobalt getauchte Serie „Blue Sunday“ macht sich mit Frühstückskaffee genau so gut wie zur Tea Time am Nachmittag. Ebenfalls modern und einer der Interiortrends 2016 sind die platzsparenden Macramé-Pflanzenhänger von California Dreaming. Die ursprünglich als „Blumenampeln“ bekannten Designs eignen sich perfekt für kleine Wohnungen und hängende Pflanzenarten. Beides findet ihr bei Studio 183 im 1. Obergeschoss.

 
>

Die Entdeckung der Saison? Das Label Fundamental Berlin, das gerade in einer der Pop Up Boxen im Bikini Berlin zu finden ist. Hier findet ihr nicht nur filigrane Halter für trendige Luftpflanzen, sondern auch den wohl schönsten DIY-Dekoschmuck, den es diese Saison zu kaufen gibt. Die „Fragmente“ können nach Belieben gefaltet werden und verleihen, so die Designer, „einen Touch zeitlose Mathematik“.

 
>

Das war aber noch nicht alles: beim Artek Conceptstore gibt es kleine dekorative Holzvögel fürs Regal, bei Yellow Curated kuschlige Teppiche im marokkanischen Look und bei Lakrids kupferfarbene Lakritzbonbons.

Der Winter kann also gerne erst mal ein bisschen bleiben!