loader
X
Das Affentheater
 
EN
ABOUTFührungenPresseEN

JOURNAL

GE-CHIC-TE SCHICHT

(Bloß keine) Schicht im Schacht

Gerade zum Saisonwechsel wird die morgendliche Outfit-Wahl oft zur Qual. Nicht selten muss da der großmütterliche Rat zum Zwiebellook herhalten. Die perfekte Zusammenstellung ist dabei (nicht) mehr als die Summe ihrer einzelnen Teile. Die schlechte Nachricht: Oft passt, was man gerade parat hat, nicht zusammen. Die Gute? Alle Ergänzungen, die noch fehlen, findet man auf nur einen Schlag im Bikini Berlin.


Editor-in-Chief Bikini Berlin
Katrin Schneider
 

Nimm zwei!

Ein funktionales Basic hat auch mal einen Schritt ins Rampenlicht verdient. Das amerikanische Outdoor-Label The North Face bietet zum Beispiel eine breite Auswahl an Jacken in neuen, kräftigen Farben. Sie eignen sich als Zwischenschicht genauso wie für den alleinstehenden Look. Und wer sich nicht entscheiden kann - muss es auch nicht!

Jacken: The North Face 

 

Eklektisch statt hektisch

Den Berlinern wird auch im Modekontext eine (zu) entspannte Haltung nachgesagt. Die muss aber ganz und gar nicht “lazy” sein. Warum nicht einfach mal mit Klischees spielen und mit allen comfort zones auf einmal durch das Alltagsgrau flanieren?

Vest, weißer Pulli: Closed, Hose: a.ACHAT im Studio183, Taschen: Carhartt

 

Ich packe meinen Koffer …

… oder doch die Tasche? Ob Abenteuerwoche in den Bergen oder auf Mission durch unseren urban jungle: Warum nicht alles an und um den Leib schnallen, um die Hände für die wichtige(re)n Dinge im Leben freizuhalten? Wir hätten da ein paar Ideen, womit.

Jacke: Studio Gampe in Studio 183, Tasche: The North Face, Gürtel: Carhartt, Beanie: VANS, Grüner Pulli: Closed.

 

Ge-chic-te Schicht

Der Lagenlook darf nicht nur sportlich sein. Auch elegantere Kleidung und Accessoires eignen sich für geschicktes Schichten. Das Hamburger Kultlabel Closed hat Stücke im Repertoire, für die man sich nicht verbiegen muss. Es sei denn, man möchte es.

Clutch und Longsleeve: Closed