loader
EN

SHOPPING

Colliers Lab by Scaling Spaces

Flexibler Coworking-Space im Bikini Berlin

2. OG
 

Maßgeschneiderte Arbeitsplätze mitten in der City West, stilvoll und exklusiv. Bei Scaling Spaces werden Bedürfnisse von Mietern genau und unkompliziert umgesetzt.

 

Schon ab einem einzigen Arbeitsplatz kann man sich im „Colliers Lab powered by Scaling Spaces“ im Bikini Berlin einmieten. Auf rund 500 Quadratmeter Fläche treffen Kreativität und Unternehmergeist aufeinander: Hier arbeiten sowohl junge Start-ups als auch bekannte Investoren und internationale Unternehmen. Sie alle finden im „Colliers Lab“ Orte für konzentriertes Arbeiten, Begegnung und Austausch. Die Räume im Bikini Berlin werden vom Immobiliendienstleister Colliers International zur Verfügung gestellt – so entstand das besondere Kooperationsprojekt. „Als Anbieter von flexiblen Büroflächen wollen wir unseren Mietern nicht nur serviceorientierte und maßgeschneiderte Arbeitsplätze in zentralen Lagen bieten, sondern gleichzeitig auch schnell und dynamisch auf deren Bedürfnisse eingehen. Ob Mieter expandieren und weitere Flächen benötigen oder sich verkleinern und flächeneffizienter aufstellen wollen – wir können dabei flexibel und unkompliziert unterstützen“, sagt Martin Ballweg, der Scaling Spaces gegründet hat und nun an insgesamt sieben Standorten in Berlin die individualisierten Bürolösungen ermöglicht.

Der ideale Arbeitsplatz vereint Produktivität und Wohlgefühl. Freie Flächen und Glasfassaden machen „Colliers Lab“ zu einem stilvollen und luxuriösen Ort, ausgestattet mit den Möbeln des schweizerischen Designerlabel VITRA. Neben den klassischen Arbeitsplätzen bietet der urbane Co-Working Space verschiedene Konferenzräume, Lounge-Bereiche und Think Tanks. Und wer gern bei frischer Luft neue Ideen entwickelt, darf sich besonders freuen: Die 7000 m² der begrünten Dachterrasse des Bikini Berlins gehören ja quasi dazu.